Cultivating happiness in Berlin

Ego Bye Bye Datenschutz­­erklärung

Präambel

Vielen Dank, dass Sie Ego Bye Bye nutzen.

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung beschreiben wir, wie wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Ihrem Zugang zu sowie Ihrer Nutzung der Ego Bye Bye Plattform erheben, nutzen, verarbeiten und weitergeben.

Wenn in dieser Datenschutzerklärung von “Ego Bye Bye“, „wir“, „uns“ oder „unser(e)“ die Rede ist, ist bezieht sich dies auf das Unternehmen Ego Bye Bye (“Data Controller”)

Verantwortlich für diese Datenverarbeitung im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DSGVO) ist: Ego Bye Bye, Terrassenstrasse 37, 14129 Berlin.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Annekathrin Arndt-Tihhonov
Terrassenstrasse 37
14129 Berlin
contact@egobyebye.com

1. Von uns erhobene personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-Adresse.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten unterteilen sich in die folgenden Kategorien.

1.1 Daten, die Sie als Anbieter an uns übermitteln.

1.1.1 Angaben, die notwendig für die Nutzung der Ego Bye Bye-Plattform sind.

Bei der Nutzung der Ego Bye Bye-Plattform erheben wir die folgenden persönlichen Daten von Ihnen. Diese Daten benötigen wir, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns angemessen zu erfüllen und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Ohne diese Daten können wir Ihnen unsere Dienstleistungen nicht anbieten.

Accountdaten. Wenn Sie einen Ego Bye Bye Account einrichten, benötigen wir die folgenden Informationen von Ihnen:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-mail
  • Passwort

Profildaten. Zur Nutzung bestimmter Funktionen der Ego Bye Bye-Plattform, wie die Erstellung von Angeboten können wir Sie auffordern, zusätzliche Angaben zu machen. Einige dieser Informationen, die in Ihren Account-Einstellungen angegeben sind, werden für andere öffentlich sichtbar. Hierzu zählen:

  • Firmenname
  • Unternehmens E-Mail
  • Adresse ihres Unternehmens
  • Angebots Kategorie
  • Bezahlarten
  • Angebotene Währungen

1.1.2 Weitere freiwillige Daten, die Sie uns übermitteln.

Sie können uns zusätzliche personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Diese zusätzlichen Daten werden mit Ihrer Einwilligung verarbeitet. Diese Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können sie so veröffentlichen, dass sie für die Allgemeinheit einsehbar sind.

Angaben zu Ihren Angeboten. Sie können Beschreibungen zu ihren Angeboten sowie die Verfügbarkeit ihrer Angebote angeben. Einige dieser Informationen, die in Ihren Account-Einstellungen angegeben sind, sind Teil Ihres öffentlichen Profils und für andere öffentlich sichtbar.

Zusätzliche Profildaten. Sie können zusätzliche Daten als Bestandteil Ihres Ego Bye Bye-Profils angeben. Einige dieser Informationen, die in Ihren Account-Einstellungen angegeben sind, sind Teil Ihres öffentlichen Profils und für andere öffentlich sichtbar.

Weitere Informationen. Sie können in weiteren Fällen entscheiden, uns Informationen zu übermitteln, z. B. wenn Sie ein Formular ausfüllen, eine Suche durchführen, Ihren Ego Bye Bye Account aktualisieren oder Daten hinzufügen.

1.2 Daten, die Sie als Buchender an uns übermitteln.

1.2.1 Angaben, die notwendig für die Buchung von Angeboten über die Ego Bye Bye-Plattform sind.

Wenn Sie als Gast eine Buchung vornehmen, werden an den Anbieter / Gastgeber bestimmte Informationen über Sie weitergegeben. Hierzu zählen:

  • Ihr vollständiger Name
  • die vollständigen Namen etwaiger weiterer Gäste
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse

1.3 Daten, die wir automatisch erheben, wenn Sie die Ego Bye Bye-Plattform nutzen.

1.3.1 Local Storage

Die sogenannte Local Storage Technik (auch „Lokale Daten“ und „Lokaler Speicher“ genannt). Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters oder dem Beenden des Programms – soweit sie den Cache nicht löschen – weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. Local Storage ermöglicht es, sie während der Nutzung von Ego Bye Bye als Nutzer zu identifizieren.

2. Wie wir die von uns erhobenen Daten nutzen

Wir nutzen, speichern und verarbeiten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie, um die Ego Bye Bye Plattform bereitzustellen, zu verbessern und weiterzuentwickeln sowie um eine vertrauenswürdige und sichere Umgebung zu schaffen und zu erhalten und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht hierbei auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • In Bezug auf Daten, die Sie in Formularen etc. angeben, mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • In Bezug auf Dienste, die Sie in Anspruch nehmen, zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • Zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO
  • Im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)

2.1 Bereitstellung, Verbesserung und Weiterentwicklung der Plattform

  • Um es Ihnen zu ermöglichen, auf die Ego Bye Bye Plattform zuzugreifen und diese im vollen Funktionsumfang zu nutzen.
  • Um die Plattform zu betreiben, zu schützen, zu verbessern und zu optimieren, etwa im Wege der Durchführung von Analysen und Untersuchungen.
  • Um Ihnen Service- oder Support-Mitteilungen wie Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen und Account-Benachrichtigungen zuzusenden.

2.2 Schaffung und Erhaltung einer sicheren Umgebung

  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Zur Ermittlung und Prävention von Betrug, Spam, Missbrauch, sicherheitsrelevanten Vorfällen und sonstigen schädlichen Aktivitäten.

Wir verarbeiten diese Informationen im Rahmen unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Ego Bye Bye-Plattform, um den Vertrags mit Ihnen angemessen zu erfüllen und um geltende Gesetze einzuhalten.

2.3 Bereitstellung, Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbe- und Marketingmaßnahmen.

  • Zum Versand von Sonderaktionen, Marketinginformationen, Werbung und sonstigen Informationen, die für Sie von Interesse sein können, basierend auf Ihren Einstellungen (einschließlich Informationen über die Kampagnen und Leistungen von Ego Bye Bye oder Geschäftspartnern), sowie Werbung in sozialen Medien auf Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Google.
  • Zur Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbung.
  • Zur Durchführung von Affiliate Programmen, Treueprämien, Umfragen, Gewinnspielen, Preisausschreiben oder sonstigen absatzfördernden Maßnahmen bzw. Veranstaltungen, die von Ego Bye Bye oder Geschäftspartnern gesponsert oder durchgeführt werden.
  • Zur Durchführung von Profiling anhand Ihrer Merkmale und Präferenzen (basierend auf den Informationen, die Sie uns geben, Ihren Interaktionen mit der Ego Bye Bye -Plattform, Informationen von Dritten und Ihrem Such- und Buchungsverlauf), um Ihnen Werbebotschaften, Marketing, Werbung und andere Informationen zu senden, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für die in diesem Abschnitt aufgeführten Zwecke verarbeiten, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Marketingaktivitäten durchzuführen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können den Erhalt von Marketing Botschaften von uns abbestellen, indem Sie die Anweisungen zum Abbestellen in unseren Marketing-Mitteilungen befolgen.

3. Weitergabe & Offenlegung

3.1 Datenaustausch zwischen Buchenden Gästen und Anbietern.

Zur Ermöglichung von Buchungen oder anderen Interaktionen zwischen Kunden und Anbietern müssen wir gegebenenfalls einige Ihrer Daten, einschließlich personenbezogener Daten weitergeben, da dies für die angemessene Erfüllung des Vertrags wie folgt erforderlich ist:

Wenn Sie als Gast eine Buchung vornehmen, werden an den Anbieter / Gastgeber bestimmte Informationen über Sie weitergegeben. Hierzu zählen:

  • Ihr vollständiger Name
  • die vollständigen Namen etwaiger weiterer Gäste
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse

Wenn Sie als Anbieter / Gastgeber eine Buchung erhalten, werden an den Buchenden bestimmte Informationen über Sie weitergegeben. Hierzu zählen:

  • Ihr vollständiger Name
  • die vollständigen Namen etwaiger weiterer Gäste
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre Adresse
  • Ihre E-Mail-Adresse

Aufgrund unseres berechtigten Interesses, die Ego Bye Bye-Plattform zu bewerben, können wir Teile der Ego Bye Bye -Plattform (z.B. Ihre Inserate) auf unserer Websites oder Seiten die von Ego Bye Bye-Geschäftspartnern betrieben werden, mithilfe von Technologien wie Widgets, APIs oder Screenshots anzeigen und oder verlinken.

Informationen, die Sie auf der Ego Bye Bye Plattform für alle freigeben, können über Suchmaschinen von Drittanbietern indiziert werden.

3.2 Einhaltung von Gesetzen, Beantworten rechtlicher Anfragen, Verhinderung von Schäden und Schutz von Rechten.

Die Offenlegung Ihrer Daten kann erforderlich sein, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um die lebenswichtigen Interessen Ihrer oder einer anderen Person zu schützen oder um unser berechtigtes Interesse bzw. das eines Dritten daran zu wahren, Unheil oder Straftaten zu verhindern, Rechte durchzusetzen oder zu verteidigen oder Schäden zu verhindern.

3.3 Unternehmenszusammenschlüsse

Falls Ego Bye Bye eine Fusion, eine Übernahme, eine Umstrukturierung, einen Verkauf von Vermögenswerten, einen Konkurs oder ein Insolvenzverfahren durchführt oder daran beteiligt ist, können wir unsere Vermögenswerte einschließlich Ihrer Daten in Verbindung mit einer solchen Transaktion oder bei der Erwägung einer solchen Transaktion (z. B. Sorgfaltspflicht) verkaufen, übertragen oder weitergeben. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen und unter eine andere Datenschutzerklärung fallen.

4. Cookies / Webanalyse & Dienste Dritter

4.1 Sentry.io

Protokolldaten und Geräteinformationen. Wenn Sie die Ego Bye Byel-Plattform nutzen, erheben wir automatisch Protokolldaten und Geräteinformationen, und zwar auch dann, wenn Sie keinen Account erstellt haben oder sich nicht eingeloggt haben. Zu diesen Daten zählen unter anderem: Informationen darüber, wie Sie die Ego Bye Bye-Plattform genutzt haben (einschließlich etwaiger angeklickter Links zu Anwendungen Dritter), IP-Adresse, Zugriffsdaten und -zeiten, Informationen über genutzte Hard- und Software, Geräteinformationen, Daten zu Geräteereignissen, eindeutige Kennungen, Absturzdaten, Cookie-Daten sowie die Websites, die Sie aufgerufen bzw. mit denen Sie interagiert haben, bevor oder nachdem Sie die Ego Bye Bye-Plattform genutzt haben.

4.2 Local Storage

Die sogenannte Local Storage Technik (auch „Lokale Daten“ und „Lokaler Speicher“ genannt). Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters oder dem Beenden des Programms – soweit sie den Cache nicht löschen - weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. Local Storage ermöglicht es, sie während der Nutzung von Ego Bye Bye als Nutzer zu identifizieren.

4.3 Google Maps/Earth

Bestimmte Bereiche der Ego Bye Bye Plattform nutzen die Dienste Google Maps/Earth einschließlich der Google Maps API(s). Die Nutzung von Google Maps/Earth unterliegt den Zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google Maps/Earth und der Google-Datenschutzerklärung.

4.4 Intercom

Wir nutzen Intercom, Inc. (“Intercom”) gemäß § 4 Abs. 2 als externen Dienstleister (Auftragsverarbeiter i.S. von Art. 28 EU-DSGVO).

4.4.1 Zur Verbesserung des Kommunikations- und Nutzererlebnisses in unseren Anwendungen setzen wir für den Versand von Mitteilungen per E-Mail und für Live-Chats den Dienst Intercom Messenger der Firma Intercom Inc., San Francisco, CA 94105, United States ein. Während der Nutzung unserer Angebote werden Ort, IP-Adresse, Browser und besuchte Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) angezeigt und gespeichert und zu Auswertungszwecken an uns weitergeleitet.

4.4.2 Intercom unterhält Serverstandorte außerhalb des Geltungsbereiches des nationalen und europäischen Datenschutzrechtes, insbesondere in den USA, wohin ihre Daten im oben beschriebenen Umfang übertragen werden. Da Intercom unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist, bietet das Unternehmen hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird. Über den nachfolgenden Link können Sie die Zertifizierung nachvollziehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNQvAAO&status=Active

4.4.3 Zudem haben wir mit Intercom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Standard der europäischen Datenschutzvorschriften (DSGVO) geschlossen.

4.4.4 Einzelheiten zur Datennutzung durch Intercom finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://www.intercom.com/terms-and-policies#privacy_international

4.5 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie:

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

5. Ihre Rechte

5.1 Verwaltung Ihrer Daten

Sie können in Ihren Account-Einstellungen auf einige Ihrer Informationen zugreifen und diese aktualisieren.

5.2 Korrektur ungenauer oder unvollständiger Angaben

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, ungenaue oder unvollständige persönliche Angaben, die Sie betreffen (und die Sie nicht selbst in Ihrem Account aktualisieren können), zu korrigieren.

5.3 Datenerhalt und -löschung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange, wie es für die Vertragserfüllung zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, und zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Wenn Sie nicht länger möchten, dass wir Ihre Informationen verwenden, um Ihnen die Ego Bye Bye Plattform zur Verfügung zu stellen, können Sie anfordern, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen und Ihren Account schließen. Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen:

  • Wir behalten möglicherweise einige Ihrer persönlichen Daten für unsere berechtigten Geschäftsinteressen, wie Betrugsaufdeckung und -prävention sowie Erhöhung der Sicherheit, bei.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und verwenden, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Zum Beispiel können wir einige Ihrer Informationen aus steuerlichen Gründen oder für, Rechtsberichterstattungs- und Buchprüfungsverpflichtungen aufbewahren.

5.4 Widerruf der Einwilligung und Einschränkung der Verarbeitung

In den Fällen, wo Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Ego Bye Bye erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Account-Einstellungen ändern oder eine Mitteilung an uns senden, in der Sie angeben, welche Einwilligung Sie zurückziehen möchten.

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Ego Bye Bye behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach Maßgabe der vorliegenden Bestimmung zu ändern. Nehmen wir an der Datenschutzerklärung Änderungen vor, werden wir die geänderte Datenschutzerklärung auf der Ego Bye Bye Plattform veröffentlichen und das Datum der „Stand“ am Ende der Datenschutzerklärung aktualisieren. Wenn Sie mit der geänderten Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Account fristlos und kostenfrei kündigen. Wenn Sie Ihren Ego Bye Bye-Account nicht vor dem Datum, an dem die geänderte Datenschutzerklärung in Kraft tritt, kündigen, unterliegt Ihr fortgesetzter Zugriff auf oder die Nutzung der Plattform der geänderten Datenschutzrichtlinie.

7. Ansprechpartner

Falls Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den Datenverarbeitungsaktivitäten haben könne sie sich jederzeit an uns wenden:

Annekathrin Arndt-Tihhonov
Terrassenstrasse 37
14129 Berlin

Stand: 02/12/2019